Neue Trasse führt auch durch Rheinland-Pfalz: Woher kommt der Strom der Zukunft?

Alle wollen Ökostrom. Aber wer verteilt ihn und sorgt für ein stabiles Netz – bei Windstille oder Sturm, bedecktem Himmel oder gleißendem Sonnenschein? Ohne die geplanten drei großen Nord-Süd-Stromautobahnen gelangt kein Windstrom von der Nord- und Ostsee nach Bayern und Baden-Württemberg.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net