Archivierter Artikel vom 25.03.2013, 02:26 Uhr

Musik & Szene: Stimme und Kontrabass

Bei Le Bang Bang, dem Duo aus München, ist die minimalistische Besetzung mit Stimme und Kontrabass komplett. Mehr als ausreichend, ein abendfüllendes Programm zu zaubern, das es mit der Dynamik und dem Farbenreichtum eines philharmonischen Orchesters aufnehmen kann.

Stefanie Boltz breitet mit ihrer weiten Stimme eine erstaunliche Farbpalette aus. Sven Faller verwandelt den Bass in ein Orchester, trommelt virtuos, streicht elegisch oder verwendet elektronische Effektgeräte. Termine: Freitag, 19. April, 20.30 Uhr, Jazzkeller im Kurhaus in Bad Kreuznach, und Sonntag, 21. April, 15 Uhr, Düsseldorfer QQtec.

Info: www.jazzinitiative-kreuznach.de und www.qqtec.de