Archivierter Artikel vom 16.12.2011, 17:35 Uhr

Überblick: Das Jahr 2011 in Rheinland-Pfalz

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Jahr 2011 im kalendarischen Überblick.

18. Januar

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles (40) aus Weiler (Kreis Mayen-Koblenz) bringt ein Mädchen zur Welt. Um die kleine Ella Maria kümmert sich nach den ersten Wochen vor allem der Vater, der Kunsthistoriker Marcus Frings.

30. Januar

Für den Kampfmittelräumdienst beginnt ein wahres Bomben-Jahr: In Cochem entschärft er eine 500 Kilo schwere Bombe problemlos. 3000 Menschen mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen.

4. Februar

Die Fans halten sich an die letzte Bitte und kommen nicht in Massen: Horst Günter Ludolf wird in Urbach (Kreis Neuwied) in aller Stille beigesetzt. Er war mit der TV-Dokusoap „Die Ludolfs – Vier Brüder auf dem Schrottplatz“ zu einer Kultfigur avanciert.

14. Februar

Ein Erdbeben mit Epizentrum bei Nasssau/Lahn sorgt für einen Schreck zur Mittagszeit. Mit der Stärke von 4,4 gilt es in Rheinland-Pfalz auch ohne große Schäden als „starkes Beben“.

18. März

Das spurlose Verschwinden der Studentin Tanja Gräff aus Trier im Juni 2007 lässt die Polizei nicht los: Aber eine neue Suche mit einer Drohne nahe der Trierer Fachhochschule ist wieder vergebens.

20. März

Das Rheinstädtchen Unkel ehrt Altkanzler Willy Brandt mit einem Museum. Hier hatte er seine letzten Lebensjahre verbracht. Spaniens Ex-Ministerpräsident Felipe González würdigt ihn als Politiker, der als Erster global dachte.

10. April

Bad Kreuznach wählt die erste Oberbürgermeisterin: Heike Kaster-Meurer (SPD, Ärztin, Mutter von vier Kindern) gewinnt gegen Vorgänger Andreas Ludwig (CDU).

13. April
Neun Männer, darunter einer aus Mayen/Eifel, werden zu mehrjährigen Haftstrafen vom Landgericht Koblenz verurteilt, weil sie im Internet ein Neonazi-Radio betrieben hatten. Neun andere Männer kommen glimpflich davon.

28. Mai

Bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan wird ein Major (43) aus Koblenz getötet. Er war engster Mitarbeiter des deutschen Isaf-Regionalkommandeurs für Nord- Afghanistan, Markus Kneip. Tatort: der Gouverneurssitz in Talokan.

29. Mai

Mehr als 100 000 Besucher feiern den Rheinland-Pfalz-Tag in Prüm. Viele sind auch aus Luxemburg, Frankreich und Belgien angereist. 2012 steigt das Landesfest in Ingelheim – vom 1. bis 3. Juni.

30. Mai

Weil sie die 89-jährige Mutter ihres Lebenspartners in Herdorf (Westerwald) tagelang eingesperrt hatte, wird eine Frau (45) zu mehr als drei Jahren Haft vom Landgericht Koblenz verurteilt. Es geht von 134 Fällen von Freiheitsberaubung aus.

28. Juni

Ex-Ring-Manager Walter Kafitz wollte ein Million Euro vom Land. Aber er scheitert mit seiner Klage gegen die fristlose Kündigung vor dem Landgericht Koblenz. Dort steht er im Januar wieder: Die Nürburgring GmbH will von ihm 8,3 Millionen Euro Schadensersatz.

10. Juli

Große Namen, tolle Rennen, beste Stimmung: Der Truck-Grand-Prix ist eine wirklich unumstrittene Attraktion am Ring – auch beim 26. Spektakel. Nicht nur Motorsportbegeisterte kommen auf ihre Kosten: Es gibt bei Shows ordentlich was auf die Ohren.

3. August

Einsatz in eigener Sache in Zell-Kaimt: Die Feuerwehr muss nachts Flammen in der eigenen Wache löschen. Sie kann Schaden von etwa 100 000 Euro nicht verhindern. Die Ermittlungen noch dauern an.

26. August

Ein schwerer Sturm mit Geschwindigkeiten von mehr als 120 Kilometern pro Stunde wütet im Norden des Landes und vor allem in Koblenz. Hier wird eine Mutter (35) von einem Ast erschlagen. Der Sachschaden geht in die Millionen.

15. September

Die Volkszählung, bei der 557 000 Rheinland-Pfälzer befragt wurden, endet an der Haustür. 1 bis 2 Prozent wollen sich verweigern, so das Statistische Landesamt. Das Ende ist offen. Oft führen drohende Zwangsgelder zum Umdenken.

20. September

Bei einem Großbrand im Bauhof des Freilichtmuseums in Bad Sobernheim sind nachts zwölf Bausätze historischer Häuser aus dem ganzen Land in Flammen aufgegangen. Sie sind unersetzbar.

26. September

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, früher Bezirksregierung, hat den ersten Grünen-Politiker als Chef: Uwe Hüser (53), Wirtschaftswissenschaftler mit Verwaltungserfahrung.

11. Oktober

Nach dem Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs darf es bis zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im März keine Nachtflüge am Frankfurter Flughafen geben. Am 21. Oktober geht die neue Landebahn an den Start. Seit Wochen protestieren montags am Flughafen viele Rheinhessen gegen neue Flugrouten und Lärm.

19. Oktober

Wegen illegaler Preisabsprachen muss der Mainzer Glashersteller Schott nach der Entscheidung der EU-Kommission ein Bußgeld von 40,4 Millionen Euro zahlen. Es ging um Bildschirmröhren.

3. November

Der Bundesgerichtshof lässt einen Rocker frei, der im März 2010 einen Polizeibeamten in Anhausen (Kreis Neuwied) erschossen hatte. Ein Urteil, das viel Empörung auslöst. Der Mann fühlte sich irrtümlich in Notwehr, rechnete mit dem Sturm einer verfeindeter Bande.

25. November

Weil sie ihr Pflegekind Anna (9) in der Badewanne ertränkt hat, wird Petra W. (52) aus Bad Honnef zu lebenslanger Haft verurteilt. Der an der Tat beteiligte Ehemann wird zu 6,5 Jahren Haft verurteilt.

1. Dezember

Rheinland-Pfalz war in den ersten neun Monaten des Jahres bei Touristen so beliebt wie nie zuvor. Das Statistische Landesamt zählt 6,5 Millionen Gästeankünfte und 17,5 Millionen Übernachtungen.

5. Dezember

Die älteste Rheinland-Pfälzerin, Sofia Heck (Ludwigshafen), wird 109 Jahre alt. Ihr Patentrezept für ein langes Leben: Humor!

RZ- JAHRESRÜCKBLICK 2011

Chronik Rheinland-Pfalz

Chronik Deutschland & Welt
Buga 2011
Politik
Sport
Kultur/Medien/Adel
Alle Karikaturen der RZ
Wirtschaft
Verstorbene Persönlichkeiten