40.000
Aus unserem Archiv
Bad Sobernheim

Neue Tänzer beherrschen die 68 Tanzfiguren

Zur Feier der Barefoot Dancers Bad Sobernheim waren Mitglieder befreundeter Square Dance Clubs angereist.

Foto: Square Dance Club Barefoot Dancer

Ihren ersten selbst ausgebildeten Nachwuchs konnten die Squaredancer des 2017 gegründeten Bad Sobernheimer Barefoot Dancer Squaredance Clubs feiern. Nach einem monatelangen Kurs gelang es zwei Tanzschülern in einer theoretischen und praktischen Prüfung nachzuweisen, dass sie die 68 Tanzfiguren, die im Squaredance nach Ansage des Callers getanzt werden müssen, soweit beherrschen, dass sie an Squaredance-Veranstaltungen in aller Welt teilnehmen können.

Zur Prüfung und der anschließenden Feier waren Mitglieder befreundeter Squaredance-Clubs angereist, etwa der Bridge House Twirlers aus Bad Kreuznach, der Rock Church Dancers aus Idar Oberstein, der Thunderhill Dancers aus dem Donnersbergkreis und der Wheelers & Dealers aus Zweibrücken. Barfuß wird allerdings bei den Barefoot Dancers nicht getanzt, der Name weist nur auf eine besondere Attraktion von Bad Sobernheim hin, den Barfuß-Pfad.

Squaredance ist eine aus den USA stammender, aus Volkstanzfiguren unterschiedlicher Herkunft bestehender Tanz, der in einer Formation von vier Paaren, einem Square (Quadrat) ausgeführt wird, der sich aber auch in einen Kreis verwandeln kann. Die Figuren werden von einem Caller in wechselnder Reihenfolge angesagt. Man bleibt also nicht nur körperlich beweglich, sondern auch geistig fit, weil man immer mitdenken und schnell auf die Ansage reagieren muss.

Getanzt wird freitags ab 19 Uhr in Bad Sobernheim im Haus des Gastes im Marumpark. Bitte vorher anrufen unter Telefon 0176/588.706 57.

Wir von hier - Kreis Bad Kreuznach
Meistgelesene Artikel