So viele kleine Grundschulen gibt es in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gibt es insgesamt knapp 950 Grundschulen, die von 135.000 Kindern besucht werden. 76 dieser Grundschulen gelten als klein, das heißt, sie haben in allen vier Jahrgängen zusammengenommen weniger als 48 Schüler.

Im Januar dieses Jahres hat das Bildungsministerium deshalb beschlossen, dass 41 dieser Schulen überprüft werden. Die kleinste der Grundschulen ist die in Klotten bei Cochem. Sie hat gerade einmal sieben Schüler.

Die größte ist die in Wilgartswiesen (Verbandsgemeinde Hauenstein) mit 43 Kindern. Bis Ende September haben die Schulträger – also in der Regel die Gemeinden – nun Zeit, ein Konzept für die Zukunft vorzulegen. ank