Archivierter Artikel vom 23.12.2011, 07:00 Uhr

So funktionieren QR-Codes: Eine kurze Anleitung

Schritt für Schritt: So setzt man QR-Codes ein.

  1. In jedem Fall brauchen Sie ein Handy mit Internetverbindung, ein sogenanntes Smartphone. Nun brauchen Sie eine Anwendung zum Lesen von QR-Codes. Besuchen Sie den App-Store von Apple oder den Marketplace, wenn Ihr Handy mit dem Betriebssystem Android läuft, und suchen sie einen „QR-Reader“.
  2. 2 Sie werden feststellen, dass es mehrere Anbieter für QR-Anwendungen gibt. In unserem Beispiel haben wir uns für eine gängige und von den Nutzern sehr gut bewertete entschieden: „i-nigma“. Es steht Ihnen aber frei, jeden anderen QR-Leser zu benutzen. Im Ergebnis sollte das keinen Unterschied machen. Laden Sie die Anwendung auf Ihr Handy und starten Sie sie.
  3. 3 Die Anwendung sollte nun die Kamera Ihres Handys gestartet haben: Nehmen Sie einen QR-Code, zum Beispiel den auf dieser Seite, und zielen Sie mit der Kamera Ihres Smartphones darauf. Der Code muss in die Begrenzungen des Quadrats passen, das auf dem Bildschirm Ihres Handys zu sehen ist. Der Rest passiert von allein. Sie werden jetzt auf die Internetseite weitergeleitet, die hinter dem Code versteckt ist.

Ein Video zum Thema finden Sie unter ku-rz.de/qrcode