40.000
  • Startseite
  • » Skandal um Torhüter in St. Katharinen
  • Aus unserem Archiv

    Skandal um Torhüter in St. Katharinen

    Kein Teaser vorhanden

    SG Ransbach/Baumbach - TuS Asbach 1:3 (1:0). Asbach hatte mehr vom Spiel, was durchaus einkalkuliert war auf Ransbacher Seite. "Bis zum 1:0 ist unsere Rechnung aufgegangen. Leider haben wir es danach versäumt, das 2:0 zu machen. Zudem mussten Timo Wingender und Carsten Elsner bereits vor der Pause verletzt ausgewechselt werden, was mit unserem kleinen Kader nur schwer zu kompensieren ist", sagte der Ransbacher Trainer Markus Lehmler. Tore: 1:0 Patric Heuser (15.), 1:1 Marc Varel (57.), 1:2 Sebastian Bockshecker (64.), 1:3 Thomas Rachul (66.). Gelb-Rote Karte: Lloyd Becker (Ransbach/Baumbach) wegen Foulspiels und Meckerns (88.). Zuschauer: 40.

    Spvgg Steinefrenz-Weroth - SV Rheinbreitbach 1:0 (0:0). Einer ersatzgeschwächten Steinefrenzer Mannschaft gelang ein Überraschungssieg gegen den Tabellenführer. Der Spvgg-Vorsitzende Hans-Peter Kremer war voll des Lobes für seine Mannschaft: "Unsere Abwehr hat heute fantastisch gestanden. Rheinbreitbach war zwar feldüberlegen, kam aber kaum zu echten Chancen." Das "Tor des Tages" erzielte vor 70 Zuschauern der eingewechselte Maximilian Kaiser nach einem Eckball in der fünften Minute der Nachspielzeit.

    SG Elbert/Welschneudorf - SV Maischeid 3:2 (2:1). Während Elberts Trainer Michael Diel den Erfolg seiner Mannschaft als "verdient" bezeichnete, war sein Maischeider Kollege Jürgen Drumm anderer Meinung: "Wir haben das Spiel größtenteils kontrolliert, der Gegner hat aber aus Nichts drei Tore gemacht." Dabei mussten die Gastgeber nach der Verletzung von Torwart Kevin Jung die letzten 15 Minuten mit nur zehn Spielern und Feldspieler Steffen Dahlem im Tor auskommen. Tore: 1:0 Sebastian Schneider (1.), 1:1 Stanislaw Lakmann (25.), 2:1 Olaf Miczka (34.), 2:2 Sebastian Brathuhn (62.), 3:2 Sebastian Schneider (72.). Gelb-Rote Karte: Lars Flammersfeld (Maischeid) wegen Foulspiels und Meckerns (83.). Zuschauer: 70.

    DJK St. Katharinen - SG Dernbach/ Siershahn/Staudt 3:6 (1:4). Überschattet wurde die Partie von einem Eklat, für den DJK-Keepers Christian Jettner sorgte. Der Torwart zog nach dem schnellen 0:2-Rückstand seine Handschuhe aus und wollte ausgewechselt werden. Als Trainer Sascha Lesum dies verweigerte, beleidigte Jettner so lange seine Mitspieler, bis ihn der Schiedsrichter in der 16. Minute mit der Roten Karte des Feldes verwies. Lesum: "So etwas habe ich noch nicht erlebt. Danach war das Spiel natürlich gelaufen." Tore: 0:1, 0:2, 0:3 David Ebenig (2., 6., 28.), 1:3 Christian Bär (34.), 1:4 Giuseppe Calamusa (36.), 1:5 David Ebenig (50.), 2:5 Patrick Bingen (53.), 2:6 Romeo Costa (59.), 3:6 Marcel Rüddel (86.). Zuschauer: 50.

    VfB Linz II - SV Vettelschoß 1:1 (1:1). Die Linzer Reserve verschlief die Anfangsphase und hätte auch mit 0:2 in Rückstand geraten können. "Danach haben wir aber dominiert und hätten das Spiel gewinnen müssen", so VfB-Trainer Mirko Schopp. Tore: 0:1 David Büsch (4.), 1:1 Jörg Lahr (20.). Vorkommnis: Jakob Rösler (Linz II) schießt Foulelfmeter an die Torlatte (63.). Zuschauer: 75.

    VfL Oberbieber - SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach 3:2 (0:0). Die Gäste hatten in der ersten Spielhälfte die besseren Chancen. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich der VfL jedoch und verdiente sich diesen "Arbeitssieg", wie ihn Trainer Peter Anhäuser nannte. Tore: 1:0 Jonas Sefrin (57.), 1:1 Kadir Simsek (79.), 2:1 Marius Christ (86.), 3:1 Jonas Sefrin (90.), 3:2 Dennis Orendzi (90. + 1). Zuschauer: 45.

    Von unserem Mitarbeiter Daniel Korzilius

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!