Archivierter Artikel vom 27.01.2011, 08:55 Uhr
Plus
Frankfurt

Notorischer Autoschieber muss drei Jahre ins Gefängnis

Wegen notorischer Autoschieberei muss ein 36 Jahre alter Hilfsarbeiter aus Tunesien insgesamt sechs Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Frankfurt verhängte am Mittwoch wegen Betruges, Unterschlagung und Urkundenfälschung zweieinhalb Jahre gegen den geständigen Mann.