40.000
Aus unserem Archiv

Kreisliga A: Ramazan Önüt wird Trainer in Bremm, Josef Ivanovic übernimmt Düngenheim

Kein Teaser vorhanden

Kehrt als Spielertrainer von Bullay nach Bremm zurück: Ramazan Önüt (rechts) wird Nachfolger von Jürgen Mesenich.
Foto: Markus Kroth
Kehrt als Spielertrainer von Bullay nach Bremm zurück: Ramazan Önüt (rechts) wird Nachfolger von Jürgen Mesenich.
Foto: Markus Kroth

SG Bremm

Schnell fündig wurde Bremms Vorsitzender Erhard Unzen bei der Suche nach einem Mesenich-Nachfolger und der ist bestens bekannt. Ramazan Önüt betreute die Moselaner bereits vor einigen Jahren, stieg in der Spielzeit 2004/05 mit der SG Bremm als Tabellenzweiter in die Bezirksliga auf, ein Jahr später allerdings wieder ab. Zuletzt war er für die zweite Mannschaft der SG Bullay tätig. Unzen ist froh über den neuen Alten: "Wir haben einen guten Griff getan, er passt zur Mannschaft", ist Unzen überzeugt. Önüt soll wieder als Spielertrainer fungieren: "Das ist geplant, wenn er fit ist. Bei dem kleinen Kader hat sich das angeboten", erläutert Unzen die Entscheidung für einen Spielertrainer. Der Bremmer Kader wird weiter ergänzt: Aus der Jugend kommt Marcel Kranz, von B-Klässler SG Faid/Weiler-Gevenich schließt sich Luca Feldhausen den Moselanern an.

SG Düngenheim/Masburg

Das Kapitel Thomas Schwall endet bei der SG Düngenheim/Masburg. Seit längerem war für Schwall unklar, ob er weitermachen möchte: "Von der Einstellung und von der Trainingsbeteiligung war es nicht mehr gut", betont Schwall. Ihm liegt ein Angebot vor, die Reserve der Eifeler zu betreuen, über das er sich Gedanken machen möchte. Nachfolger von Schwall wird der im Winter verpflichtete Ex-Profi Josef Ivanovic, den Schwall sehr schätzt: "Das freut mich, ein guter Griff." Ivanovic wird als Spielertrainer in die kommende Saison bei den Eifelern gehen. Nicht mehr zur Verfügung wird ihm allerdings Stephan Schikora stehen, der zum TuS Mayen zurückkehrt. Nach Marko Lanser und Damir Mrkalj (SpVgg Burgbrohl) ist er der dritte Neuzugang des Teams von TuS-Trainer Nikolai Foroutan. "Ich habe immer gesagt, dass ich nach Beendigung meiner Ausbildung noch einmal richtig angreifen will. Ich will mit Mayen oben mitspielen und musste nach der ersten Anfrage nicht lange überlegen", sagt Schikora. In 111 Oberligaspielen für den TuS erzielte er 29 Tore. Zur Hängepartie gerät derweil noch immer der angedachte Wechsel von Bad Breisigs Johannes Grober. Fest steht indes, dass Florian Schlich definitiv zum Oberligisten Wirges wechseln wird. Mit Alex Müller, Fatih Cift, José Matuwila und Dominik Schmidt verlassen vier weitere Spieler den TuS Mayen.

SG Müllenbach

Neuzugänge kann auch Müllenbachs Trainer Lothar Schenk vermelden: Zum Aufsteiger wechseln Jochen Krämer von C-Ligist SG Illerich und Marcel Neumann aus der A-Jugend des TuS Mayen. "Marcel ist ein Linksfuß, das hat uns noch gefehlt. Beide sind in der Abwehr und im Mittelfeld einsetzbar", ist Schenk zufrieden mit den beiden Neuverpflichtungen.

SG Moselkern/Müden

Jens Thönnes verlässt wie seine Brüder Kai und Marc (beide zu Bezirksligist SG Bullay/Zell) den B-Klässler TuS Treis-Karden und wechselt zur SG Moselkern in die A-Klasse.

SV Büchel

Der Absteiger in die B Nord rüstet auf: Von der SG Ellscheid wechselt Stephan Schmitz nach Büchel, vom künftigen Ligakonkurrenten SG Lutzerath kommt Ulli Laux zum SVB. sto/bon

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!