Kommentar: Ein gewaltiger Schatz, den es zu heben gilt

Es gibt Berufe, die von großem Idealismus getragen werden. Die Pflege könnte ohne Menschen mit dieser Leidenschaft nicht existieren. Wer sich mit jungen Pflegeschülern unterhält, spürt einen unglaublichen Enthusiasmus, auch ein Wissen über die wachsende Komplexität des Berufs. Doch im Schnitt nach sieben bis acht Jahren ist dieser Idealismus aufgebraucht.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net