40.000
  • Startseite
  • » A-Junioren der SG Betzdorf handeln sich ärgerliche Pleite ein
  • Aus unserem Archiv

    A-Junioren der SG Betzdorf handeln sich ärgerliche Pleite ein

    Kein Teaser vorhanden

    Trainer Andreas Hähner trauerte verschenkten Punkten nach. 
Foto: Jürgen Vohl
    Trainer Andreas Hähner trauerte verschenkten Punkten nach.
    Foto: Jürgen Vohl

    Den 40 Zuschauern wurde im Queichtalstadion in Offenbach ein "ausgeglichenes, schwaches und zerfahrenes Regionalligaspiel" (Hähner) geboten, in dem die Betzdorfer den besseren Start erwischten. In der 17. Minute schickte Moritz Schweitzer per Steilpass Toni Foniq auf die Reise, der Ruhe bewahrte und die Gäste mit 1:0 in Führung brachte. In der Folge hatte die Hähner-Elf sehr gute Möglichkeiten, weitere Treffer zu markieren. Doch Moritz Schweitzer und Niklas Spies scheiterten knapp. Nach einem Fehlpass von Toni Foniq verfehlten die Gastgeber das Gehäuse ebenfalls knapp (27. Minute). Doch der Ausgleich war nur aufgeschoben. In der 40. Minute besorgte Marvin Sprengling das 1:1 für die Pfälzer. Acht Meter vor dem Tor hatte Niklas Spies in der 53. Minute aus halblinker Position die Chance zum 1:2, scheiterte aber an Keeper Dennis Mandery, der gut reagierte. Das sollte sich rächen: Nach einem Ballverlust im rechten Mittelfeld der Betzdorfer konterte Offenbach schulbuchmäßig und kam in der 57. Minute durch Michael Bittner zum 2:1. "Danach litt das immer schwächer werdende Spiel unter vielen Abspielfehlern beider Teams", fand Hähner, der mit ansehen musste, wie Max Ermert nach Foniq-Ecke einen Kopfball an die Querlatte setzte (73.).

    In der Schlussphase wurde es turbulent. Erst erhöhte Bittner nach einem Konter auf 3:1 (78.), dann flog Betzdorfs Moritz Brato wegen wiederholten Foulspiels mit Gelb-Roter Karte vom Platz (80.). Die Hähner-Elf gab aber nicht auf und verkürzte in der 87. Minute per Foulelfmeter. Foniq verwandelte nach einem Foul an Till Niedergesäß zum 3:2. Nach einer Flanke von der rechten Seite staubte Offenbachs Stürmer Ardijan Dullaj in der 89. Minute ab und machte mit dem 4:2 den Heimsieg der Pfälzer perfekt. ros

    SG Betzdorf, A-Junioren: Obecny - Becher, Ermert, Brato, Eberhard, Penk, Foniq, Sulayman (69. Niedergesäß), Bähner (76. Bommer), Schweitzer, Spies.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!