40.000
Aus unserem Archiv
Kirchen

6:9 nach 6:4: Lahnbrück Fachbach bricht ein

Mit 6:4 führte die SG Lahnbrück Fachbach in der Tischtennis-Rheinlandliga beim VfL Kirchen, der in der Vergangenheit nicht unbedingt zu den „Lieblingsgegnern“ zählte und schien an der Sieg auf dem bestem Weg zu den ersten Saisonpunkten zu sein. „Bis dahin lief es ganz gut für uns“, so SG-Mannschaftsführer Markus Mandry, der dann aber erlebte, dass bei den Gästen urplötzlich gar nichts mehr ging. „Es war, als ob einer den Stecker gezogen hätte. Unerklärlich“, hatte Mandry auch gut zwölf Stunden nach dem Absturz noch keine Erklärung für das, was dann passierte. Spiel um Spiel ging in die Binsen, den Fachbachern schwammen die viel zitierten Felle davon, während die Kirchener immer selbstsicherer wurden und letztlich mit fünf Matchgewinnen hintereinander die Punkte auf ihrem Konto verbuchten.

Der Blick in die Statistik gibt Hinweise darauf, wo es besonders bei den Gästen hakte. So verdaddelten sowohl der ins obere Paarkreuz aufgerückte Noel Malte Witzky als auch Dennis Breitenbach an Position drei jeweils scheinbar komfortabel anmutende 2:0-Führungen, zudem verloren die Fachbacher sämtliche sechs über fünf Durchgänge gehenden Partien mit 2:3. Mandry: „Das ist sehr bitter, jetzt hängen wir in der Tabelle erst mal hinten. Und nächsten Sonntag geht's gegen die starke Weitefelder Reserve... Stefan Nink

Alle einzelnen Ergebnisse lesen Sie im Tabellenblock auf der nächsten Seite.

Tischtennis (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach