40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tennis
  • » Westerwald
  • » Timo Müller ist im Finale ohne Chance
  • Aus unserem Archiv
    Region

    Timo Müller ist im Finale ohne Chance

    Vom Überflieger zum Pechvogel und über den Favoritenschreck bis hin zu zwei atemlosen Frauen, die in der einzigen besetzten Klasse kämpften, boten die Rheinlandmeisterschaften Ü 30 des Tennisverbandes Rheinland (TVR) im Andernacher Tennistreff Mittelrhein eine große Auswahl an Siegern und Verlierern. Zwei Spieler des TC GW Betzdorf trafen bei den Männern 30 bereits im Halbfinale aufeinander. Timo Müller setzte sich in drei Sätzen (6:2, 2:6, 10:8) ganz knapp gegen Tom Köhler durch. Den Titelgewinn von Lars Wellmann konnte Müller dann aber nicht verhindern.

    "Ich habe mich für die Jungsenioren entschieden, weil in dieser Klasse nur ein Samstagspiel zu bestreiten war, was mir zeitlich gelegen kam", erklärte der Koblenzer Wellmann, der auch bei den Männer 40 hätte antreten können und als LK 3-Spieler bei seinen drei Zwei-Satz-Siegen nur insgesamt 13 Spiele abgab. Schon nach dem 6:3, 6:3 im Halbfinale gegen seinen Vorjahres-Endspielgegner Timo Kathke aus Bad Ems (der es ihm damals viel schwerer gemacht hatte) sprach Wellmann von einem "sehr guten Gefühl", und das konnte er "super reintransportieren" ins Finale, bei dem er zumindest im ersten 6:0-Satz seinem Betzdorfer Gegner Timo Müller keine Chance ließ. "Das Ergebnis spricht für sich", stellte Müller fest, nachdem er ein As zum 3:6 im zweiten Durchgang kassiert hatte. wä

    Tennis (H)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker