40.000

DiezAufstieg kann für TuS Holzheim kein Thema sein

Quasi im eigenen Saft schmoren die Handballer des TuS Holzheim. Nach dem Abstieg aus der hessischen Oberliga, der die Ardecker zuletzt ein geschlagenes Jahrzehnt ununterbrochen angehört hatten, wandelt der TuS konsequenter denn je auf seinen Pfaden und setzt nahezu komplett auf die "eigenen Leute". Das dürfte selbst in der Landesliga Mitte seinesgleichen suchen. Bis auf Marvin Heidig, der aus der Bundesliga-Jugend der Wiesbadener Eintracht den Weg an die Burg Ardeck fand, entstammen alle anderen Spieler des TuS-Kaders dem "eigenen Stall", der ab kommenden Sonntag, 17 Uhr, beim TV Breckenheim gefordert sein wird.

Vidojevic ist Aufwand zu hoch

Der als Neuzugang bereits vor längerer Zeit geholte Westerburger Alexander Vidojevic hat unterdessen ob des großen Aufwandes einen Rückzieher gemacht und liebäugelt mit einer Rückkehr zu ...

Lesezeit für diesen Artikel (476 Wörter): 2 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

TuS Holzheim
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach