40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Rheinlandliga
  • » Testspiele: Malberg verspielt 2:0-Führung, Eisbachtal souverän
  • Aus unserem Archiv
    WW/AK

    Testspiele: Malberg verspielt 2:0-Führung, Eisbachtal souverän

    Milder werdende Temperaturen ermöglichten den überkreislich spielenden Fußballern die ersten Testspiele.

    Malbergs Dennis Penk (rechts) scheint hier im Zweikampf mit Müschenbachs Benny Walkenbach in der etwas besseren Position zu sein, doch am Ende hatte der Bezirksligist die Nase vorn und gewann mit 3:2.  Foto: byJogi
    Malbergs Dennis Penk (rechts) scheint hier im Zweikampf mit Müschenbachs Benny Walkenbach in der etwas besseren Position zu sein, doch am Ende hatte der Bezirksligist die Nase vorn und gewann mit 3:2.
    Foto: byJogi

    Spfr Eisbachtal - SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Neunkhausen 5:2 (3:0). Die Eisbachtaler ließen den Ball gut laufen, einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Den Bann brach Robin Stahlhofen (33.), David Röhrig besorgte das 2:0 (40.), und Sandro Fuchs mit einem sehenswerten Fernschuss die klare 3:0-Halbzeitführung (42.). Nach der Pause vollendete Lukas Reitz einen schönen Angriff zum 4:0 (56.). Danach wurde der Rheinlandligist nachlässig, was die Weitefelder Dominik Neitzert (70., Foulelfmeter) und David Floris (73.) bestraften. Marius Zabel setzte mit einem abgefälschten Schuss den Schlusspunkt (78.).

    SG Malberg/Rosenheim - SG Müschenbach/Hachenburg 2:3 (2:1). Simon Weinlich (14.) und Tim Pfeiffer (18.) brachten die Gastgeber früh auf die Siegerstraße, von der der Rheinlandligist im Anschluss jedoch zunehmend abdriftete. Niklas Wienand hielt Müschenbach zunächst im Spiel (22.), nach der Pause waren es dann Jan Nauroth (61.) und Tim Zeiler (69.), die der Partie die komplette Wende gaben.

    Fußball-Rheinlandliga
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach