40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Birkenfeld

Kein Fußball im Kreis

Gert Adolphi und Olaf Paare

Am Sonntag ruht der Ball im Kreis Birkenfeld. Der Fußballkreis hat gestern sämtliche Partien von der A-Klasse an abwärts abgesagt, betroffen sind also auch die beiden B-Klassen und die drei C-Klassen.

Solche Bedingungen wie beim Oberligaspiel des SC Idar-Oberstein (schwarze Trikots) gegen den SV Morlautern wollte der Fußballkreis den Kickern ersparen. Deshalb erfolgte gestern die Komplett-Absage.  Foto: Joachim Hähn
Solche Bedingungen wie beim Oberligaspiel des SC Idar-Oberstein (schwarze Trikots) gegen den SV Morlautern wollte der Fußballkreis den Kickern ersparen. Deshalb erfolgte gestern die Komplett-Absage.
Foto: Joachim Hähn

„Wenn wir die Spiele laufen lassen, machen wir auf den Plätzen mehr kaputt als wir erreichen“, nennt Kreisvorsitzender Axel Rolland die Gründe für die Absage und ergänzt: „Die Wetterbedingungen lassen am Wochenende einfach keinen Fußball zu. Die Plätze sind noch knallhart gefroren.“ Selbst wenn es wärmer werden sollte, würde nur die oberste Schicht auftauen. Das hätte Rutschpartien zur Folge. Reguläre Bedingungen wären nicht gegeben. „Zudem sind für Samstag und Sonntag weitere Schneefälle vorhergesagt“, erklärt Rolland, der betont: „Uns war wichtig, dass die Vereine frühzeitig Bescheid wissen und sich darauf einstellen können, dass nicht gespielt wird.“ Das Gros der Partien dürfte auf Ostern verlegt werden. „Es wird noch nicht eng“, sagt der Kreisvorsitzende. „Die Mittwoche sind ja auch noch frei.“ Die Vereine wurden auf den Klassenbesprechungen bereits auf diese Möglichkeit hingewiesen und konnten sich darauf einstellen.

Nicht betroffen von der Absage sind der Jugendspielbetrieb in den Landesligen und die Männerklassen oberhalb der A-Klasse. So bleiben die drei Spiele der Bezirksliga angesetzt – jeweils mit Beteiligung des Kreises Birkenfeld. Der TuS Mörschied tritt am Sonntag bereits um 12 Uhr bei der SGE Bad Kreuznach II an – auf dem Kunstrasen in Winzenheim. Bei einem Sieg mit zwei Toren Differenz würden die Mörschieder die Tabellenführung übernehmen. Um 14.30 Uhr sind im Idar-Obersteiner Osten zwei weitere Partien geplant. Der Bollenbacher SV erwartet in Mittelbollenbach den SV Türkgücü Ippesheim. Der Aufsteiger belegt einen Abstiegsrang und benötigt jeden Zähler, doch der BSV will seine erstklassige Vorrunde bestätigen. Beim VfL Weierbach stellt sich die SG Alsenztal vor – beide trennt nur ein Zähler. In Weierbach feiert das neue Trainergespann der Gäste (Mario Heller, Maximilian Bauer und Christian Müller) seine Premiere.

Von Gert Adolphi und Olaf Paare

Fußball-A-Klassen
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker