40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Bad Kreuznach

Guldentaler holen 6:1-Kantersieg

Viermal wurde gestern Abend in der Fußball-A-Klasse Bad Kreuznach gekickt. Die SG Guldental feierte einen 6:1-Kantersieg gegen den TuS Roxheim. Die SG Weinsheim übernahm mit einem 2:1 wieder die Tabellenspitze. Türkgücü Ippesheim hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert.

SG Schmittweiler/Callbach/ Reiffelbach/Roth II - FSV Rehborn 4:4 (3:2). Die SG trat mit leichter Verstärkung aus der ersten Mannschaft an und verlangte dem FSV alles ab. „Es war ein schönes Derby, bei dem es hin und her ging“, kommentierte Rolf Michel, der Schmittweilerer Übungsleiter. Maximilian Mare schoss das 1:0 für die Gäste. Michel selbst gelang der Ausgleich. Emre Cakir zeichnete für die erneute Rehborner Führung verantwortlich. Marco Reich und Julian Köhler drehten aber das Geschehen. In den zweiten 45 Minuten erhöhte Fabian Boppel auf 4:2 für die Engelwälder. Die Rehborner gaben sich aber nicht auf und kamen dank Fabian Müller, der einen Doppelpack schnürte, immerhin noch zu einem Remis.

SG Guldental - TuS Roxheim 6:1 (3:0). „Nach dem Kreispokalspiel am Montag war es nicht so einfach für uns. Die Mannschaft hat das aber gut gemacht“, bilanzierte SG-Trainer Sascha Witt. „Die Roxheimer waren gar nicht so schlecht. Das frühe 2:0 hat uns Sicherheit gegeben.“ Lars Flommersfeld (10.), Sebastian Gänz (14.) sowie ein Eigentor (31.) sorgten für die Pausenführung. Im zweiten Abschnitt verkürzte Robin Kühner auf 1:3 (56.). „Danach ist der TuS noch einmal aufgekommen. Mit dem 4:1 war das Spiel aber entschieden“, berichtete Witt. Mit zwei weiteren Treffern hatte Gänz großen Anteil am klaren Heimsieg (64., 87.). Außerdem war Manuel Schneider für die SG erfolgreich (86.).

SG Braunweiler/Sommerloch - VfL Sponheim 4:1 (1:0). Die Heimmannschaft zeigte sich effektiver im Nutzen ihrer Chancen und schnappte sich den Derbysieg. Die Zwillingsbrüder Manuel (15., 70.) und David Lukas (50., 90.) schnürten jeweils einen Doppelpack für die Kombinierten. Das 1:3 aus Sicht der Sponheimer ging auf das Konto von Jason Ayikoe (80.).

SG Weinsheim - SG Steyerbachtal 2:1 (1:1). „Es war das erwartet schwere Spiel. Die Gäste haben gut dagegen gehalten“, erklärte SGW-Trainer Hans-Peter Zimmermann. Alexander Wolff traf nach 24 Minuten zum 1:0 für die Steyerbachtal-Auswahl. Steven Thiel glich für die favorisierten Weinsheimer aus (35.). „Wir hatten mehr Chancen, haben diese aber zum Teil kläglich vergeben. Insgesamt ist der knappe Sieg für uns verdient“, resümierte Zimmermann. Maximilian Walg stellte den Heimerfolg sicher (61.). Eine Viertelstunde vor Schluss behakten sich Walg und sein Gegenspieler Patrick Becker einmal vor und einmal während einer Standardsituation. Der Schiedsrichter zeigte beiden Akteuren anschließend die Gelb-Rote Karte. Lukas Erbelding

Fußball-A-Klassen
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

Landes-/Verbandsliga

Bezirksliga Nahe

A-Klassen

B-Klassen

C-Klassen

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker