40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Westerwald
  • » Wirges sackt ersten Dreier der Saison ein
  • Aus unserem Archiv
    Region

    Wirges sackt ersten Dreier der Saison ein

    Die B-Junioren der JSG Niederahr und die C-Junioren der JSG Hattert konnten in den Rheinlandligen nichts Zähbares mitnehmen. Die Partie der Wirgeser C-Jugend wurde derweil abgebrochen.

    A-Jugend, Rheinlandliga

    JSG Weitefeld - JFV Rhein-Hunsrück 2:2 (1:0). Zwei Minuten vor dem Ende deutete alles auf einen Weitefelder Sieg hin. Die kompakte Abwehr hatte bis dahin keine Chancen der Mammut-Spielgemeinschaft aus dem Hunsrück zugelassen, und Lars Utsch (22.) sowie David Floris (77.) hatten eine 2:0-Führung herausgeschossen. Dann brachten zwei unhaltbare Schüsse in den Torwinkel die JSG um den verdienten Lohn. "Wieder haben wir gekämpft und gut gespielt, aber nur einen Punkt geholt. Wenn wir weiter so geschlossen als Mannschaft auftreten, werden wir irgendwann die Portion Glück zurückbekommen", sagte Weitefelds Trainer Michael Bartholomäus.

    B-Jugend, Regionalliga

    FC Meisenheim - Spvgg EGC Wirges 1:3 (1:0). In der 23. Minute gingen die Gastgeber durch Maurice Müller in Führung. Nach der Pause legten die Wirgeser eine Schippe drauf und drehten den Spielstand binnen fünf Minuten. Luca Wick (47.) und Niklas Herfen (52.) waren nach Vorlagen von Tim Heuser erfolgreich. "In der zweiten Hälfte haben wir den Ball gut laufen lassen und nach der Führung guten Konterfußball gespielt", berichtete EGC-Trainer Ali Mut. So fiel nach einem schnellen Gegenstoß die Entscheidung durch den U 16-Spieler Luca Fox (77.), der sich genau wie sein Alterskamerad Justin Daum gut im Regionalligateam eingegliedert hatte.

    B-Jugend, Rheinlandliga

    JSG Niederahr - FSV Trier-Tarforst 2:5 (0:2). "Unsere schwächste Saisonleistung", stellte JSG-Coach Jannik Herz fest. Die Trierer dominierten das Spiel durchgehend. Zwar kamen die Gastgeber nach der Pause durch Luca Horschkara (59.) zum 1:2-Anschluss, den der FSV nach dem Anstoß aber noch in derselben Minute egalisierte. Ähnlich verlief es in der Schlussphase: Julius Ritz (78.) stellte auf 2:3, doch ein Doppelschlag in der 80. Minute besiegelte die JSG-Niederlage.

    C-Jugend, Rheinlandliga

    TuS Mayen - JSG Hattert 2:0 (1:0). Um beim Meisterschaftsfavoriten aus Mayen etwas mitzunehmen, fehlte der JSG die Durchschlagskraft. Bereits in der zweiten Minute kassierten die Hatterter das 0:1. Trotz des guten Umschaltspiels erarbeiteten sich die Gäste aber zu wenige Chancen. Nach dem vorentscheidenden 0:2 (55.) traf Luis Zimmermann noch die Latte.

    Spvgg EGC Wirges - JSG Bachem abgebrochen. Wegen einer schweren Verletzung beendeten die Teams in beiderseitigem Einvernehmen die Partie vorzeitig. fst/rwe

    Jugendfußball (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach