40.000
Aus unserem Archiv
Niederzissen

Acht Teams spielen um den Brohltal-Titel

Zwei Wochen nach dem Jahreswechsel schnüren die Seniorenfußballer aus dem Brohltal ihre Hallenschuhe, um zum 28. Mal den Indoor-Meister der Verbandsgemeinde auszuspielen.

Los geht es am Samstag, 13. Januar, um 13.30 Uhr im Brohltal-Sportzentrum in Niederzissen. Ausrichter ist der SC Wassenach, der bisher schon zweimal Gastgeber war, aber noch kein Turnier gewinnen konnte.

In Gruppe A trifft der Elfte der Kreisliga B Ahr auf den Tabellennachbarn SG Franken/Königsfeld, das Schlusslicht des Kreisoberhauses und fünffachen Titelträger, die SG Wehr/Volkesfeld/Rieden. Da wird dem SV Hohenleimbach als einzigem D-Liga-Vertreter nur die Außenseiterrolle bleiben.

Von der Papierform her dürfte in der Gruppe B der A-Klassensiebte SV Oberzissen, in den beiden Vorjahren jeweils Vizemeister, die besten Karten besitzen. Doch die beiden B-Liga-Vertreter SG Kempenich/Spessart und SpVgg Burgbrohl werden hier ein ernstes Wörtchen mitreden wollen. Da wird es der SC Niederzissen als C-Ligist schwer haben, das Halbfinale zu erreichen.

In der Gruppenphase, eröffnet mit der Partie SG Franken gegen SC Wassenach, wird jeweils einmal 15 Minuten gespielt. Die Halbfinalbegegnungen (ab 18 Uhr) und das Endspiel (19.30 Uhr) sind auf zweimal zehn Minuten angesetzt. Bei der anschließenden Siegerehrung werden auch der beste Torhüter und der treffsicherste Schütze ausgezeichnet.

Zudem gibt es wie in allen Jahren zuvor bei jedem Spiel eine Torprämie zu gewinnen. Der Eintritt ist frei. hjs

Hallenfußball (ABCK)
Meistgelesene Artikel
Fußball Mix
Die C-Jugend der Spvgg EGC Wirges (hier beim 1:0 in der Endrunde gegen Eisbachtal) sicherte sich beim Löwencup in Hachenburg den Turniersieg. Dominik Bischof (am Ball) erzielte in dieser Partie das einzige Tor.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker