40.000
Aus unserem Archiv
Rhein-Lahn

Schach: Vekic landet hauchdünn vor Smakic

54 Jugendliche und Kinder demonstrierten bei den Jugend-Einzelmeisterschaften des Schachbezirks Rhein-Nahe in der Waldjugendherberge Sargenroth beim Kampf um die Bezirksmeistertitel ihre strategischen Fähigkeiten. Die Meisterschaft wurde in den Altersgruppen von U 10 bis hin zu der Altersgruppe U 18 ausgetragen.

Bei den unter 18-Jährigen sicherte sich Alexander Fritsch (SC Idar-Oberstein) ungeschlagen mit 5,5 Punkten vor Marc Brodam (SG Mörsdorf-Lahr) und Ricardo Mailitis (VfR SC Koblenz, beide 5) den Titel. Bezirks-Jugend-Einzelmeisterin bei den unter 16-Jährigen wurde Sabrina Ley vom SV Turm Lahnstein. Sie erzielte 4,5 Punkte und landete dank der besseren Buchholzwertung vor ihrer Konkurrentin Alina Usczeck vom VfR SC Koblenz. Nikita Kirsch (VfR SC Koblenz) erkämpfte sich mit 4 Punkten bei der männlichen U 16-Konkurrenz den Titel vor Martin Storz (SC Einrich, 3,5 Punkte) und Selim Toplu (SSG Hunsrück, 3,5). In der Altersgruppe U 14 siegte souverän Johannes Vogt (SG Mörsdorf-Lahr) mit 6 Punkten vor seinem Vereinskameraden Fabio Michels (5) und Lars Weißenfels (4, SV Turm Lahnstein). Bezirks-Jugend-Einzelmeisterin dieser Klasse U 14 wurde Noel Bendel (SV Turm Lahnstein, 4), vor Annika Liebminger (SG Güls/Niederfell, 2,5). Ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich in der Kategorie U 12 die beiden Strategen vom SV Turm Lahnstein, Tomislav Vekic und Ismail Smakic (beide 5,5 Punkte). Hier fiel die Entscheidung ebenfalls durch die Buchholzwertung. Vekic hatte mit einem Buchholzpunkt Vorsprung hauchdünn die Nase vorn. Rang drei ging mit Colin Klinkner (5) ebenfalls an den SV Turm. Nathalie Persch von der SG Boppard Bad Salzig Werlau holte sich bei der U 12 mit 5 Punkten den Bezirksmeistertitel bei den Mädchen. Bei den jüngsten in der Klasse U 10 setzte sich Joshua Lenz (SV Turm Lahnstein) mit 4,5 Punkten vor Jonas Marquardt (VfR SC Koblenz, 3,5) und Jonathan Lenz (SV Turm Lahnstein, 3) durch. Bei den U 10-Mädchen war Franziska Herbel (SV Turm Lahnstein) mit 2,5 Punkten vor ihrer Vereinskameradin Johanna Lenz erfolgreich.

Im Rahmen der Titelkämpfe wurde auch die Bezirks-Blitzschachmeisterschaft ausgetragen, die mit einer Bedenkzeit von nur fünf Minuten pro Spieler gespielt wird. Die Titel sicherten sich hier: Alexander Fritsch (SC Idar-Oberstein, U 18), Nikita Kirsch (VfR SC Koblenz, U 16), Alina Usczeck (VfR SC Koblenz, U 16), Elsin Smakic (SV Turm Lahnstein, U 14), Noel Bendel (SV Turm Lahnstein, U 14), Ricardo Mailitis (VfR SC Koblenz, U 12), Nathalie Persch (SG Boppard Bad Salzig Werlau, U 12) und Jonas Marquardt (VfR-SC Koblenz, U 10).

Von unserem Redakteur

Stefan Nink

Regionalsport extra (R)
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker