40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Montabaur/Hachenburg/Westerburg
  • » Rückkehr zur alten Ligenstruktur
  • Aus unserem Archiv
    Boden

    Rückkehr zur alten Ligenstruktur

    Die Ringer in Rheinland-Pfalz werden in der kommenden Saison wieder in zwei Ligen die Mannschaftskämpfe bestreiten. Im vergangenen Jahr hatte es erstmals eine eingleisige Rheinland-Pfalz-Liga gegeben, die in Vor-, Zwischen- und Endrunde den Meister ermittelt hatte. Doch zu große Leistungsunterschiede, zu viele Kämpfe, die bereits am Grünen Tisch entschieden wurden und fehlende Ringer oder Mannschaften, die nicht antraten, ließen die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Ringen Rheinland-Pfalz mit den drei rheinland-pfälzischen Landesor-ganisationen, dem Ringerverband Pfalz, dem Schwerathletikverband Rheinhessen und dem Schwerathletikverband Rheinland zu der Überzeugung gelangen, dass es richtiger ist, wieder zur früheren Ligenstruktur zurückzukehren.

    So wird es in diesem Jahr in der Verbandsrunde der Ringer im Land wieder eine Ober- und eine Verbandsliga geben, zu der immerhin 14 Teams von den Vereinen aus Rheinland-Pfalz gemeldet wurden. Zum Vergleich: In der Rheinland-Pfalz-Liga starteten 16 Teams, vor zwei Jahren, als es gemeinsam mit dem Saarland eine Regional- und eine Oberliga sowie eine Ver-bandsliga gab, waren es nur zehn Mannschaften aus dem Land.

    In der Oberliga gehen mit der zweiten Mannschaft von Bundesligist ASV Mainz 88, der Rheinlandseiche Büdesheim, dem ehemaligen Bundesligisten VfK 07 Schifferstadt, der WKG Metternich/Rübenach/Boden, die im vergangenen Jahr Vizemeister der Rheinland-Pfalz-Liga wurde, und dem Vorjahresdritten WKG Untere Nahe fünf Teams auf die Matten. Neu ist hier das Team aus Schifferstadt, das den Platz seiner zweiten Mannschaft in der Rheinland-Pfalz-Liga, die 2016 Vierter wurde, in der Oberliga einnimmt, nachdem die Pfälzer kein Team für die Bundesliga gemeldet hatten. Vorjahresmeister SV Alemannia Nackenheim geht in dieser Saison in der neuen Bundesliga-Gruppe Süd an den Start.

    Die Verbandsrunde der Oberliga beginnt am 2. September und endet am 4. November. Der Meister der Oberliga steigt in die Bundesliga auf oder nimmt an den vom Deutschen Ringer-Bund angesetzten Aufstiegskämpfen teil.

    Die Verbandsliga umfasst in der neuen Saison neun Mannschaften. Es sind der AC Thaleischweiler, der ASV Ludwigshafen, der ASV Pirmasens, der AV Speyer, der KSC Friesenheim, der KSV Worms, der RSC Pirmasens-Fehrbach, die zweite Mannschaft von Neu-Bundesligist SV Alemannia Nackenheim sowie die zweite Mannschaft der WKG Metternich/Rübenach/Boden. Die Verbandsliga startet in ihre Saison am 19. August, der letzte Kampftag ist der 16. Dezember.

    Klassenleiter der beiden Ligen ist der Sportreferent des Schwerathletikverbandes Rheinland, Jürgen Hoffmann aus Illingen.

    Regionalsport extra (F)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker