40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Senioren des BBV Lahnstein wollen den Landestitel
  • Aus unserem Archiv
    Lahnstein

    Senioren des BBV Lahnstein wollen den Landestitel

    Die „alten Männer“ des BBV wollen am Sonntag den Grundstein zum Gewinn des Rheinland-Pfalz-Meistertitels der Ü-35-Basketball-Senioren legen: Um 14 Uhr empfängt der BBV den TuS Treis-Karden zum Finalhinspiel in der Rhein-Lahn-Halle. Das Rückspiel findet einige Wochen später an der Mosel statt.

    Anfang September hatte sich das Lahnsteiner Team um Kapitän Daniel Moskopp bereits den Rheinlandmeistertitel geholt. Beim damaligen Viererturnier in Treis-Karden schlug man den gastgebenden TuS überraschend klar mit 50:40 (verkürzte Spielzeit). Außerdem wurde Schweich deutlich und MJC Trier nach einem echten Krimi bezwungen (34:32).

    Nun wartet erneut das Duell mit Vize-Rheinlandmeister Treis-Karden um die Landesmeisterschaft – aus der Pfalz hatte nämlich überraschend kein Team gemeldet. Und so gibt es statt eines Dreier- oder Viererturniers nun Hin- und Rückspiel gegen die Moselaner. Die Gastgeber müssen gegenüber der letzten Runde allerdings auf zwei wichtige Akteure verzichten: Lukasz Kwiatkowski und Matthias Will fehlen verletzt.

    Die verbliebenen Akteure aus dem Kader (Utku Bulut, Daniel Moskopp, Burhan Ünal, Tobias Lui, Jochen Sachsenhauser, Lutz Klattenberg und Christian Plag) brennen dennoch auf einen heißen Kampf – und hoffen auf Unterstützung der nicht wenigen Basketballfans am Rhein-Lahn-Eck.

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach