40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » Nach zehn Minuten nimmt BBC Fahrt auf
  • Aus unserem Archiv
    Horchheim

    Nach zehn Minuten nimmt BBC Fahrt auf

    Der BBC Horchheim reitet in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest-Nord weiter auf der Erfolgswelle und hat binnen einer Woche zum zweiten Mal einen Auswärtssieg mit dreistelliger Punkteausbeute eingefahren. In einem Duell zweier Tabellennachbarn setzte sich die Mannschaft von Trainer Jens Pötz mit 106:90 (55:48) beim TuS Makkabi Frankfurt durch und schob sich nach dem siebten Sieg aus den vergangenen acht Spielen an den punktgleichen Hessen vorbei auf den vierten Platz.

    Horchheims Trainer Jens Pötz.
    Horchheims Trainer Jens Pötz.
    Foto: Heil

    Wie schon im Hinspiel lag die Trefferquote von außen auf beiden Seiten über dem Durchschnitt. Fanden beim ersten Aufeinandertreffen insgesamt 19 Würfe von jenseits der Drei-Punkte-Linie ihr Ziel, war es dieses Mal sogar ein erfolgreicher Distanzwurf mehr. Als besonders treffsicher aus der Ferne erwies sich auf Horchheimer Seite Alexander Hensler, der gleich fünf Drei-Punkte-Würfe versenkte. Da bei den Gästen über das gesamte Spiel hinweg auch die Trefferquote in der Zone stimmte, hatte Pötz hinterher nur lobende Worte parat: "Es war eine recht souveräne Leistung von uns. Nach der Niederlage im Hinspiel mit zwölf Punkten Differenz wollten wir unbedingt den direkten Vergleich gewinnen. Dass uns dies am Ende auch tatsächlich gelungen ist, war natürlich das Sahnehäubchen obendrauf."

    Die ersten zehn Minuten gestalteten sich noch ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Frankfurter, dann aber nahm der BBC Fahrt auf. Aus einer konzentrierten Verteidigung heraus schalteten die Horchheimer immer wieder überfallartig von Defense auf Offense um und zogen ihr gewohnt schnelles Spiel auf.

    "Wir haben das zweite und dritte Viertel dominiert und damit den Grundstein für den Auswärtssieg gelegt", analysierte Co-Trainer Mark Gottschalk. Den 24:29-Rückstand aus dem ersten Viertel drehte der BBC zur Pause in eine 55:48-Führung, vor dem abschließenden Spielabschnitt lag das Pötz-Team komfortabel mit 86:68 in Front.

    Am Horchheimer Sieg gab es zu diesem Zeitpunkt zwar nichts mehr zu rütteln, doch die Frage nach dem direkten Vergleich hielt die Spannung weiter aufrecht. Gottschalk: "Zum Schluss wurde es phasenweise noch einmal ein bisschen hektisch. Aber die Jungs haben sich nicht provozieren lassen, sondern kühlen Kopf bewahrt und am Ende den direkten Vergleich sicher nach Hause geschaukelt."

    Horchheim: Baika (16), Dziubenko (2), Fußinger (8), Hensler (23), Hoppen (17), Pundzius (33), Terlecki (7), Wächter.

    Von unserem Mitarbeiter

    Dennis Smandzich

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker