40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Fußball: SCK-Frauenim Pech
  • Aus unserem Archiv
    Speyer

    Fußball: SCK-Frauenim Pech

    Markus Schaaf war geknickt. Mehr als die 0:3 (0:1)-Niederlage seiner Verbandsliga-Fußballerinnen beim FC Speyer machte dem Trainer des SC Kirn-Sulzbach die Verletzung von Denise Crummenauer zu schaffen. Sie hatte sich drei Minuten vor dem Ende so schwer verletzt, dass ein Krankenwagen angefordert werden musste. "Das macht unsere Personalmisere noch schlimmer", sagte Schaaf. Er hatte schon in Speyer improvisieren müssen, da Kathrin Dräger und Melanie Ziemba wegen einer Hochzeit in Österreich erst zur zweiten Hälfte eintrafen.

    Trotz der Niederlage war Schaaf nicht unzufrieden: "Mein Team hat das taktisch gut gelöst, hat in der Defensive zugemacht und wenig zugelassen." So ging der FC erst in der 45. Minute durch einen Sonntagsschuss in Führung. Bei den Gästen hatte Anna-Lena Selzer nach der Pause eine gute Chance zum Ausgleich. Sie hatte den Ball schon in Hälfte eins im FC-Tor untergebracht, doch der Schiedsrichter hatte auf Abseits entschieden. tip

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige