Andernach

SG Neuwied/Andernach verpasst beim Sieg erneut dritten Punkt

Zweites Spiel, zweiter Tiebreak-Sieg: Die Volleyballerinnen der SG Neuwied/Andernach mussten auch in ihrem zweiten Spiel der Oberligasaison über die volle Distanz, holten dann aber wie zum Auftakt in Düppenweiler die zwei Punkte. Nach dem 3:2 (22:25, 25:19, 26:24, 23:25, 15:7)-Heimsieg gegen den SV Steinwenden machte SG-Trainer Willi Dauer eine Ansage: „Wir wollen im oberen Tabellendrittel bleiben bleiben, da gehören wir hin.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net