Verbandsliga Rheinhessen

Ersatzgeschwächte SG ist ohne Chance

Ohne ihre Stammspieler Max Haberscheidt, Lukas Gord und Oliver Renner verlor die zweite Mannschaft der SG Frei-Laubersheim/ Hackenheim/Winzenheim beim RSV Klein-Winternheim II mit 4:9. „Wegen der krankheitsbedingten Ausfälle waren wir klarer Außenseiter“, sagte Heinz Marzell. „Die Niederlage geht so in Ordnung.“ Der Spielführer selbst steuerte zwei Siege bei. Einen dritten Punkt in den Einzeln erkämpfte Dario Stenzhorn. Im Doppel waren lediglich Gres/Stenzhorn erfolgreich.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net