Koblenz

Weltmeister in Koblenz: Kendricks überspringt auf der Festung Ehrenbreitstein 5,81 Meter

Der Mann hat das Zeug zum Publikumsliebling. Weltmeister Sam Kendricks aus den USA begeisterte die zahlreichen Zuschauer beim ersten Stabhochsprung-Meeting auf der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein und gewann den Wettbewerb mit übersprungenen 5,81 Metern.

Foto: Thomas Frey

An seine Bestmarke kam Kendricks nicht heran. Mit 6,06 Metern hat der US-Amerikaner die zweitbeste Höhe zu Buche stehen, die je im Freien überquert wurde. Lokalmatador Kai Kazmirek von der LG Rhein-Wied musste sich am Abend im Duell mit den Spezialisten vor mehr als 1000 Besuchern mit übersprungenen 4,70 Metern begnügen, die Bestleistung des Zehnkämpfers aus Neuwied liegt bei 5,20 Metern. Den Wettbewerb der Frauen gewann die Kanadierin Alysha Newmann, sie überquerte 4,50 Meter.