Klotten

Nur 86 Athleten verabschieden sich von Klotten

Kerstin Goeres und Yannick Pütz heißen die letzten Gewinner der Langstrecke beim Klottener Crosslauf. Die 32-Jährige vom Ruderverein Zell und der zehn Jahre jüngere Greimersburger gewannen am vergangenen Sonntag überlegen das 8,3-Kilometer-Rennen. Pütz, der für die LG Rhein-Wied startet, lief auf der seit 2013 gelaufenen Strecke in 28:20 Minuten die bisher beste Zeit. Auch der Zweitplatzierte Oliver Ewen blieb in 28:54 Minuten erstmals unter 29 Minuten. Dahinter folgte mit Tom Clemens (30:21), Tim Mertens und Timon Levai (beide 31:06) ein Trio von Jugendlichen des SSV Bonn. Goeres setzte sich in 39:52 Minuten gegen die Ulmenerin Christiane Richter (42:01) durch, die 2007 schon einmal gewonnen hatte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net