Bad Kreuznach

KHC fängt beim 3:5 viele Konter – Abstieg droht

Der Kreuznacher HC hat seine letzte Chance auf den Klassenverbleib in der ersten Regionalliga verspielt. Die 3:5-Heimniederlage dürfte den Gang der Hockeycracks in die Zweite Regionalliga besiegelt haben. Rechnerisch steht der Abstieg zwar noch nicht fest. "Aber ich mache mir da keine Hoffnungen mehr", sagte Sebastian Behr, der in Abwesenheit von Coach Markus Hippchen für die Mannschaft verantwortlich war.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net