Bad Ems/Bannberscheid

Vor dem Rheinlandliga-Heimspiel gegen den HSC Schweich: HSG Bad Ems/Bannberscheid zieht Schlussstrich unter die Posse und suspendiert Florian Heß

Vor dem Rheinlandliga-Heimspiel gegen den HSC Schweich (Samstag, 19.30 Uhr, Sporthalle Silberau) haben die Verantwortlichen der HSG Bad Ems/Bannberscheid gehandelt und einen Schlussstrich unter die „Causa Florian Heß“ gezogen. „Er ist suspendiert, spielt in unseren weiteren Planungen keine Rolle mehr und wird nicht mehr für uns auflaufen und“, ließ der hörbar vom ganzen Hickhack genervte HSG-Trainer Hanjo Neeb auf Anfrage wissen. „Während der Woche haben bei uns die Telefondrähte geglüht. Sportlich kann ich Florian nichts ankreiden, aber die ganzen Nebenschauplätze der vergangenen Tage bringen viel Unruhe, und die können wir natürlich nicht gebrauchen.“

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net