Baskets-Reserve ist beim ASC Theresianum Mainz gefordert

Die zweite Mannschaft der EPG Baskets Koblenz kämpft in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest-Nord wie in der vergangenen Saison um den Klassenverbleib. Bislang hat die Mannschaft von Trainer Ralph Weiler in drei Spielen einmal gewonnen – mit 74:68 gegen den VfL Bensheim.

Am heutigen Samstagabend (20 Uhr) soll in Mainz der zweite Saisonsieg her, wenn die Koblenzer beim ASC Theresianum gastieren. Die Mainzer haben ebenfalls erst einmal gewonnen, aber auch bisher erst zwei Spiele absolviert.