Koblenz

Baskets Koblenz haben einen neuen Trainer

Nur einen Tag nach dem Rücktritt von Trainer Josip Bosnjak kann Basketball-Regionalligist EPG Baskets Koblenz einen Nachfolger präsentieren. Sportdirektor Thomas Klein einigte sich mit dem 60-jährigen Griechen Christos Diktapanidis über ein Engagement, vorerst bis Saisonende. „Eine längere Zusammenarbeit wird natürlich angestrebt“, sagt Klein, der voll des Lobes über den erfahrenen Trainer ist. „Es hat sofort gestimmt zwischen uns. Wir haben sehr ähnliche Vorstellungen und waren uns schnell einig. Mit Christos bekommen wir einen echten Fachmann, der viel Wert auf professionelle Strukturen und professionelles Arbeiten legt. Er ist ein Gewinn für unser Projekt“, erklärt Klein.

Lutz Klattenberg Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net