40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Überraschung 2: Zabavnik und Fuchs auf "falscher" Seite
  • Aus unserem Archiv

    Überraschung 2: Zabavnik und Fuchs auf "falscher" Seite

    Mainz – Die Umstellung der beiden Verteidiger hatte nicht recht funktioniert. Die Idee war nachvollziehbar: Radoslav Zabavnik und Christian Fuchs sollten auf der jeweils "falschen" Seite mit ihrem stärkeren Fuß nach innen verteidigen.

    Mainz – Die Umstellung der beiden Verteidiger hatte nicht recht funktioniert. Die Idee war nachvollziehbar: Radoslav Zabavnik und Christian Fuchs sollten auf der jeweils "falschen" Seite mit ihrem stärkeren Fuß nach innen verteidigen, weil die FCB-Flügelstars Franck Ribéry und Arjen Robben nun mal gerne aufziehen und sich nach innen orientieren.

    Bei der Umstellung auf die Mittelfeldraute nach 20 Minuten korrigierte Thomas Tuchel diese Variante, die nicht viel gebracht hatte, "was aber nicht spielentscheidend war", so der 05-Coach. In der Raute wurden die beiden Außenverteidiger für den überraschend häufigen Ballbesitz wieder mit ihrem stärkeren Fuß an der Linie gebraucht. Zudem war erkennbar, dass Fuchs Mühe hatte, mit seinem schwächeren rechten Fuß Ribéry zu verteidigen, wenn der an diesem Abend extrem unternehmungslustige Franzose die Linie langzog. rr

    Mainz 05
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix