Region Nahe

Bollenbacher SV steht in Mörschied unter Zugzwang

Vor Wochenfrist machte sich Timo Leismann, der Spielertrainer des Bollenbacher SV, noch wenig Sorgen, dass seine Mannschaft noch Probleme mit dem Verbleib in der Fußball-Bezirksliga bekommen könnte. Doch nach der 2:4-Heimniederlage gegen den FCV Merxheim stellt sich die Lage etwas anders da. „Jetzt sind wir hinten drin“, sagt BSV-Abteilungsleiter Oliver Fuhr. „Wir hatten gehofft, mit einem Dreier in ruhigeres Gewässer zum kommen.“ Das Kreisderby beim TuS Mörschied am Sonntag, 15 Uhr, hat so richtungsweisende Bedeutung bekommen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net