Spabrücken

Kreispokal: Spiel verlegt

Das am gestrigen Donnerstag geplante Kreispokal-Viertelfinale zwischen den Fußballern der SG Spabrücken/Hergenfeld/Schöneberg und der SG Fürfeld/Neu-Bamberg/Wöllstein ist kurzfristig abgesetzt und auf 7. Dezember verlegt worden.

Nach Auskunft von Spielleiter Wolfgang Staub baten die Spabrücker um die Verlegung, da sie wegen Feierlichkeiten und Urlaubsreisen nicht genug Spieler aufbringen konnten. ris