Emmelshausen

TSV gegen Engers: Feit hat fünf Spieler mehr an Bord

In nur 7 ihrer 22 Oberliga-Partien haben die Fußballer des TSV Emmelshausen gepunktet, darunter waren aber gleich vier Erfolge gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel (1:0 gegen Rot-Weiß Koblenz, 1:1 gegen Völklingen, 2:1 in Mechtersheim und 0:0 gegen Pfeddersheim). Deshalb befindet sich der Tabellendrittletzte aus dem Vorderhunsrück auch im Heimspiel am Samstag um 17.30 Uhr gegen den formstarken Dritten FV Engers in einer keineswegs aussichtslosen Lage.

Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net