40.000
Aus unserem Archiv

Sabotageakt: Unbekannte streuten bei „Siegtal pur“ Reißnägel auf Fahrbahn

Wallmenroth/Siegtal – Sabotageakt bei „Siegtal pur“: Auf der B 62, im Wald bei Wallmenroth, streuten Unbekannte Reißnägel auf die Straße. 50 Radler holten sich einen Plattfuß.

Wallmenroth – Sabotageakt bei der Großveranstaltung „Siegtal pur“, dem autofreien Tag für Radler, Skater und Wanderer in den Kreisen Siegburg, Altenkirchen und Siegen.

Auf der B 62, im Wald bei Wallmenroth, hatten Unbekannte am Morgen an drei Stellen hunderte von Reißnägeln auf die Straße gestreut. 50 Radler holten sich dadurch einen Plattfuß und mussten ihre Reifen flicken.

Die Veranstalter kehrten die Nägel auf. „Das ist garantiert kein Scherz“, sagte der Tourismus-Beauftragte der Kreises Altenkirchen, Paul Hüsch.

Ansonsten war der Sonntag wieder ein Höhepunkt auch für die Radfahrer. Zum mittlerweile 6. Mal war das Siegtal von der Quelle in Nordrhein-Westfalen bis zur Mündung in Siegburg autofrei.

Bei bestem Wetter wurden nahezu die Teilnehmerzahlen vom Vorjahr erreicht; die Hitze der Vortage war einem meist angenehmen Radlerwetter gewichen. Vereine und Bürger sorgten überall längs der Route für Versorgung und Kurzweil der Teilnehmer.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!