40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » RZ-Bericht vor dem Start der Sendung: Barbie-Fan Sarah aus Fischbach sucht bei "Schwer verliebt" ihren Ken
  • Aus unserem Archiv
    Fischbach

    RZ-Bericht vor dem Start der Sendung: Barbie-Fan Sarah aus Fischbach sucht bei "Schwer verliebt" ihren Ken

    „Herz und Hüftgold“: Unter diesem Motto suchen neun Mollige ab Sonntag, 6. November, 19 Uhr, auf SAT 1 den Partner fürs Leben. Bei der achtteiligen TV-Romanze „Schwer verliebt“ mit von der Partie ist die 27-jährige Sarah H. aus Fischbach.*

    Sarah sammelt Barbies und sucht ihren Ken.
    Sarah sammelt Barbies und sucht ihren Ken.
    Foto: SAT1

     

    Im Prinzip funktioniert das neue TV-Format wie der Quotenrenner „Bauer sucht Frau“: Interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer waren im Vorfeld gefragt. Per E-Mail konnten sie mit den pfundigen Kandidaten in Kontakt treten. Aus allen Zuschriften wählten die Singles von „Schwer verliebt“ zwei Bewerber aus, die um einen Platz in ihren Herzen kämpfen konnten. Nach dem ersten Kennenlernen müssen sich die Teilnehmer entscheiden: Mit welchem Auserwählten gelingt der Alltagstest? Eine gemeinsam verbrachte Woche soll Klarheit schaffen: Trifft Amors Pfeil ins Schwarze? Wer wird sich „schwer verlieben“?

    Moderatorin Britt Hagedorn: „Unsere Kandidaten haben es satt, alleine durchs Leben zu gehen. Jetzt gehen sie bei 'Schwer verliebt' in die Vollen – das finde ich toll! Wer sein Glück nicht in die eigene Hand nimmt, kann bekanntlich lange warten. Ich freue mich auf ganz tolle Menschen – und auf Funken sprühende Begegnungen!“

    Sarah mag's gern romantisch

    In einem Video auf der SAT 1-Homepage erfahren wir mehr von Sarah, die als Regalservicekraft in einem Supermarkt der Region arbeitet: Sie liebt es, in romantischen Fantasien zu schwelgen und an ihren Traumprinzen zu denken. Die junge Frau blättert gern in Mädchen-Zeitschriften und sucht nach aktuellen Modetrends.

    Sarahs Wunsch: Happy End und Komplett-Styling

    Sarah wünscht sich ein Happy End und für ihre 1,64 Meter ein komplett neues Styling; sie wäre gerne eleganter. Und: Sarah, die noch daheim bei ihren Eltern lebt, sammelt Barbie-Puppen: 170 sind es mittlerweile, die in ihrem Mädchenzimmer liebevoll an ihrem Platz liegen und alle einen Namen haben. Darunter auch ein Schwulen-Paar, das von einem „Ken“ im Papst-Outfit vermählt wurde.

    „Ich bin süß verpeilt, habe verrückte Ideen.“

    Über sich selbst sagt der Johnny Depp- und GZSZ-Fan: „Ich bin süß verpeilt, habe verrückte Ideen.“ Der Barbie-Fan hat seinen Ken noch nicht gefunden; aus einer sich anbahnenden Liebelei mit einem Metzger, den sie im Internet kennengelernt hatte, wurde nichts: Er ließ Sarah einfach bei einem Date am Bahnhof sitzen…

    Zum Trost genießt sie in einsamen Stunden gerne mal Nutella, mit dem Löffel direkt aus dem Glas. „Ich bin ein ungeschliffener Rohdiamant“, behauptet sie selbstbewusst.

    Bedingung: Groß und lustig muss er sein

     Und da wird es Zeit, dass endlich der Richtige kommt, damit sie sich künftig ihre Rosen nicht mehr selbst kaufen muss, sagt sie. Einzige Bedingung: Groß und lustig muss er sein.

    "Am Sonntag geht es ja los. Da sehen mich viele im Fernsehen"
    Sarah erzählt im Gespräch: „Ich habe durch die TV-Geschichte viel erlebt und fühle mich besser als vor der Teilnahme an der Sendung. Klar gibt es welche, die das nicht gut finden. Aber die meisten finden es schon mutig, was ich da gemacht habe. Aufgeregt bin ich jetzt schon. Am Sonntag geht es ja los. Da sehen mich viele im Fernsehen.“

    Ob sie nun ihren Märchenprinzen gefunden hat, mit dem sie künftig ihr Lieblingsessen, Schnitzel mit Pommes, genießen und auf Shopping-Touren gehen kann, wird natürlich nicht verraten. In der Vorschau sieht es schon mal ganz gut aus: In einen Kandidaten, mit dem sie dann am Bostalsee Händchen hielt, war/ist sie offenbar verliebt. Ob die große Liebe in Sarahs Herz Einzug gehalten hat? (vm)

     

    *Update 21.11.2011: Die Redaktion hat den ursprünglich veröffentlichten Nachnamen von Sarah H. abgekürzt.

    Fall Sarah: Medienwächter winken ab"Schwer verliebt": Medienanstalt prüft Verträge nicht"Frontal 21": Drehpläne führten bei "Schwer verliebt"-Aufnahmen zum EklatPolitik chancenlos bei Trash-TV - Die Fernbedienung ist des Zuschauers stärkste WaffeIm SWR geht’s im Fall Sarah "Zur Sache"weitere Links
    Panorama
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!