40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Neue Schiersteiner Brücke: Etappenziel erreicht
  • Aus unserem Archiv
    Mainz/Wiesbaden

    Neue Schiersteiner Brücke: Etappenziel erreicht

    Der Bau der neuen Schiersteiner Brücke kommt voran, ein Etappenziel ist erreicht worden: Ein 130 Meter langes Brückenstück wurde verschoben - 90 Meter weit auf seine Position über einem Brückenpfeiler im Rhein.

    Gigantische Hydraulikpressen schieben das Brückenteil über den Rhein.  Foto: Kirschstein
    Gigantische Hydraulikpressen schieben das Brückenteil über den Rhein.
    Foto: Kirschstein

    Hydraulikpressen treten in Aktion. Der Koloss aus Stahl bewegt sich. Zentimeter um Zentimeter bewegt sich das Brückenstück. "Es geht doch wie am Schnürchen", freut sich Andreas Moritz. Moritz ist Bereichsleiter Süd der Hessischen Mobilitätsbehörde, und was er gerade erlebt, ist auch für ihn neu: Ein ganzes Stück Brücke, 130 Meter lang, wird vorsichtig in Position gebracht. Es ist das Brückenstück, das von Wiesbaden-Schierstein aus auf den Rhein hinausragt.

    Gefertigt wurde es am Boden in Schierstein, dann wurde der Stahlkoloss angehoben, auf eine Schienenkonstruktion gesetzt, allein die Vorbereitungen dafür dauerten drei Monate. Nichts sollte schiefgehen. Denn schiefgegangen - das ist die Gründung von Pfeilern im Februar auf Mainzer Seite. Dort sackte bei Bodenarbeiten ein Brückenpfeiler weg, die Brücke selbst ab - die Folge war eine wochenlange Sperrung der gesamten Brücke.

    Seither arbeiten sie hier an der Baustelle für die neue Brücke besonders vorsichtig und sorgfältig. Der Bauunfall auf der Mainzer Seite werde "nicht zu Verzögerungen führen", sagt Moritz, und überhaupt sei die hessische Baustelle im Plan. Von Hessen aus bauen sie derzeit die zweite Schiersteiner Brücke unmittelbar neben die alte, künftig soll für jede Fahrtrichtung eine eigene Brücke mit drei Spuren plus Standstreifen zur Verfügung stehen. Doch das wird noch dauern - bis Ende 2019.

    2600 Tonnen schwer ist das Stahlstück, das an diesem Tag verschoben wird. Ende August folgt der Gegenpart von der Rettbergsaue - der Rheininsel in Flussmitte - aus, im November dann der Lückenschluss: Das 120 Meter lange Mittelstück der neuen Brücke wird dann per Schiffspontons vom Rheinufer aus in die Strommitte gefahren und dort schwimmend in der Mittelposition eingepasst. kir

    Pendler nach Mainz atmen auf: Schiersteiner Brücke ab 20. November offenVerkehr rollt ab 20. November über neue Schiersteiner BrückeNadelöhr bleibt Pendlern erhalten: Schiersteiner Brücke erst im Spätsommer 2017 fertigSchiersteiner Brücke: 2000 Tonnen Stahl schippern übern RheinEs geht voran: 120 Meter langes Bauteil an Schiersteiner Brücke eingepasst [Fotostrecke]weitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!