40.000
Aus unserem Archiv
Montabaur

Mair1 Festival: Rocken auf dem Montabaurer Flugplatz

Bierduschen, Zeltstädte, Schlachten im Schlamm – dafür braucht der Westerwälder kein Riesenfestival wie Rock am Ring. Denn abfeiern, zur Musik grölen und einfach Spaß haben, das kann man im Kleinen mindestens genauso gut.

Ob bei Regen oder Sonne, die Stimmung beim Mair1-Festival ist immer perfekt. Tausende Besucher verwandeln jedes Jahr den Flugplatz Montabaur in eine eigene Stadt der guten Laune.
Ob bei Regen oder Sonne, die Stimmung beim Mair1-Festival ist immer perfekt. Tausende Besucher verwandeln jedes Jahr den Flugplatz Montabaur in eine eigene Stadt der guten Laune.
Foto: Tom Neumann

Von unserer Mitarbeiterin Lisa Mungenast

Der Segelflugplatz zwischen Montabaur und Holler wird am Freitag, 27. Juni, und am Samstag, 28. Juni, wieder zur reinen Partymeile. Für viele Fans der "härteren Musik" ist das dort stattfindende Mair1-Festival seit langem ein absolutes Muss. Auf drei Bühnen lassen bekannte und unbekannte, deutsche wie internationale Bands es jährlich am letzten Juniwochenende so richtig krachen. Das Open-Air-Festival hat mittlerweile seinen festen Platz in der Hardcore-, Metal- und Rockszene eingenommen, und wurde im Rahmen der European Festival Awards 2013 sogar in der Kategorie "Best Small Festival" nominiert.

Die Erfolgsgeschichte begann vor sieben Jahren, als die Event- und Werbeagentur Spackmedien mit Mach1 zwei Tage lang eine Alternative zur Indie- und Hip-Hop-Musik ihres Spack-Festivals bot. Stattdessen traten Bands aus dem Bereich Rock, Metal, Punk, Hardcore Punk und Alternative auf. In den folgenden Jahren wuchs die Veranstaltung ständig, die Besucherzahlen stiegen auf 10.000. Das Lineup bot zunehmend mehr Künstler, bei der achten Auflage stehen dieses Jahr fast 40 Bands auf dem Programm, anfangs waren es gerade mal 20.

Selbst die Umstellung von Mach1 auf Mair1 konnte dem Erfolg keinen Dämpfer setzen. Ursprünglich als Anlehnung an den Veranstaltungsort gedacht (die Mach-Zahl stammt aus dem Gebiet der Luftfahrt), durfte die Bezeichnung Mach1 aus markenrechtlichen Gründen ab 2011 nicht mehr verwendet werden. Ein neuer Name musste her, und aus der Kombination Montabaur Airfield One wurde letztlich Mair1. Geändert hatte sich an dem Festival sonst nichts.

Abseits der Musik überzeugt auch das zusätzliche Angebot. Denn neben Bühnen und Campingplatz erstreckt sich noch die kulinarische Gastromeile über den Flugplatz, und wagemutige Festivalbesucher stürzen sich aus 60 Metern Höhe vom Mair1-Bungeeturm. In der Monster Signing Area können richtig harte Fans ihre Lieblingsband treffen und nach Autogrammen jagen. Weitere Aktivitäten wie Armdrücken, Axtwerfen, Bogenschießen, Waterrunball oder der neue Skatecontest lassen keine Langeweile zu.

Der Ticketvorverkauf stellte neue Rekorde auf, Wochenend- und Tageskarten gibt es aber noch reichlich an der Tageskasse. Nicht nur in der Umgebung hat Mair1 zahlreiche Fans gewonnen, viele nehmen eine weite Anreise auf sich, um ihre Lieblingsband zu sehen. Zumal ein Großteil der Künstler in Montabaur einen ihrer wenigen Auftritte in Deutschland gibt. Dieser Status und das ganz eigene Flair des Festivals werden wohl noch für einige weitere Auflagen von Mair1 sorgen.

An beiden Tagen wird von 14 Uhr bis Mitternacht gespielt. Festivaltickets gibt es im Vorverkauf für 49 Euro, es können allerdings Gebühren anfallen. Am günstigsten ist ein E-Ticket, es kann auf www.mair1-festival.de/tickets bestellt und ausgedruckt werden. Tagestickets (nur als E-Tickets im Vorverkauf) kosten 35 Euro. Die Preise an der Tageskasse werden noch bekannt gegeben. Für ein Campingticket (inklusive Müllpfand) zahlen Besucher 15 Euro.

Weitere Informationen zu Tickets und Camping unter www.mair1-festival.de

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!