Koblenz

Hausbesuch bei Mutter in Neuendorf: „Mein Sohn war immer anders“

Er hortete ein riesiges Waffenarsenal – mitten in Koblenz-Neuendorf, in einer völlig vermüllten Wohnung, sogar in der Küche: Plastiksprengstoff und Sprengzünder, Hunderte Schuss Munition und Teile von Maschinengewehren. Der 45-Jährige ist der „Waffennarr aus der Chaos-Wohnung“ – so nannte ihn unsere Zeitung.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net