40.000

IngelheimEinsatzwagen gestohlen: DLRG "monatelang nicht einsatzbereit"

Das DLRG in Ingelheim hat es durch Einbrecher noch schlimmer erwischt als zunächst befürchtet: Nach dem Diebstahl des einzigen Einsatzfahrzeugs sind auch beide Boote nicht benutzbar. Wenn das Auto nicht auftaucht, werde man "über Monate nicht einsatzfähig" sein. Vom auffälligen Fahrzeug fehlt trotz großangelegter Suche jede Spur.

Dieser Nissan Patrol wurde der DLRG Ingelheim gestohlen. Foto: DLRG Ortsgruppe Ingelheim e.V.

Die DLRG in Ingelheim sitzt buchstäblich auf dem Trockenen: Sie verfügt über zwei Boote, beide stehen in ...

Lesezeit für diesen Artikel (422 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!