Koblenz

Echt falscher Alarm in Koblenz und Mainz bei Polizeiübung

Der Koblenzer Hauptbahnhof ist am Dienstagabend abgesperrt worden, weil ein Sprengstoffhund angeschlagen hat – im Rahmen einer überregionalen Übung hatte der Hund einen Fund gemeldet. Das gleiche Szenario hatte es zuvor am Mainzer Hauptbahnhof gegeben.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net