40.000
Aus unserem Archiv
Urmitz

Brand im Mehrfamilienhaus: Ein Bewohner in Urmitz ums Leben gekommen

Bei einem Brand in einem Urmitzer Mehrfamilienhaus ist ein Bewohner ums Leben gekommen. Was das Feuer ausgelöst hat, war zunächst unklar.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Am frühen Sonntagmorgen gegen 6.50 Uhr wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses im Junkerstück gemeldet. Die innerhalb kurzer Zeit eingetroffene Feuerwehr nahm umgehend die Löscharbeiten auf, sodass der im Erdgeschoss des Gebäudes herrschende Brand zügig gelöscht werden konnten. Von den sechs Anwohnern des Hauses konnten sich fünf selbständig ins Freie retten. Für den 54-jährigen Bewohner der Erdgeschosswohnung kam jedoch, trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen, jede Hilfe zu spät.

Neben den Feuerwehren der Ortschaften Urmitz, Weißenthurm und Mülheim-Kärlich waren mehrere Rettungswagen, ein Notarzt und zwei Fahrzeuge der Polizeiinspektion Andernach im Einsatz.

Rheinland-Pfalz Extra
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 21°C
Mittwoch

8°C - 20°C
Donnerstag

5°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!