40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » An den Fährverkehr gewöhnt: Verkehrswege im Mittelrheintal
  • Aus unserem Archiv

    An den Fährverkehr gewöhnt: Verkehrswege im Mittelrheintal

    Mobilität, Beschaffenheit der Wege, Anlegestellen - die Fakten zum Verkehr im Mittelrheintal im Detail. Unsere Grafik zeigt, wo es am meisten Verkehr gibt.

    Hier geht es zu einer größeren AnsichtFahren Sie mit der Maus über die Karte. 

    Der Rhein als Wasserstraße

    Der Rhein ist eine der meistbefahrenen Binnenwasserstraßen weltweit. 200 000 Güterschiffe fahren laut Zahlen des rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums jedes Jahr über den Rhein, das entspricht mehr als 500 Schiffen pro Tag. Der Rhein mit seinen Binnenhäfen gilt deshalb als wichtiger Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Mit knapp 100 Fahrgastschiffen hat zudem ein großer Teil der deutschen Passagierflotte ihren Heimathafen in Rheinland-Pfalz.

    Wie der Verkehr im Tal rollt

    Nicht nur der Rhein ist eine wichtige Verkehrsader. Rechts und links des Flusses haben sich ebenfalls viel befahrene Verkehrswege entwickelt. Da sind zum einen die Bahnlinien. Mehr als 400 Züge, darunter rund 250 Güterzüge, donnern Tag für Tag durchs Tal. Und auf den Bundesstraßen ist einiges an Autoverkehr unterwegs. Laut dem Landesbetrieb Mobilität, der sich auf die jüngste Verkehrszählung aus dem Jahr 2010 beruft, fahren über die B 9 bei Koblenz-Stolzenfels täglich rund 12.000 Fahrzeuge. Bei St. Goar sind es rund 4000 und bei Bingen bis zu 23.000. Auf der gegenüberliegenden B 42 sind es bei Koblenz-Ehrenbreitstein rund 31.000, bei St. Goarshausen 4000 bis 6000 und in Richtung Rüdesheim 15.000 Fahrzeuge.

    An fünf Stellen setzen Fähren über

    Gerade für den Auto- und Personenverkehr ist der Rhein auch eine natürliche Barriere. Im gesamten Mittelrheintal, genauer zwischen Mainz/Wiesbaden und Koblenz, gibt es keine feste Brücke. Dafür setzen an fünf Stellen Fähren über: zwischen Boppard und Filsen, zwischen St. Goar und St. Goarshausen, zwischen Engelsburg und Kaub, zwischen Niederheimbach und Lorch sowie zwischen Bingen und Rüdesheim. Insgesamt werden über die Fähren täglich etwa 4000 Fahrzeuge befördert. Viele Mittelrheiner haben sich an den Fährverkehr gewöhnt, passen die Abfahrtzeiten ganz genau ab, wenn sie auf die andere Seite müssen. Und: Auch die Fähren können schwere Lasten transportieren, die bei Kaub zum Beispiel bis zu 70 Tonnen. Aber der Fährverkehr hat auch Nachteile. Die Fähren fahren nicht rund um die Uhr. Bei extremem Hochwasser fallen sie ganz aus. Und: Das Übersetzen kostet Geld, die einfache Überfahrt mit dem Pkw von St. Goarshausen nach St. Goar etwa 4,30 Euro, die Jahreskarte 624 Euro.

    Tal und Brücke - eine unendliche Geschichte

    Die Diskussion über die Brücke läuft, wie sich Fährenbetreiber Klaus Hammerl aus Erzählungen in seiner Familie erinnert, seit 1955. SPD, CDU und FDP wollen sie. Die Wirtschaftskammern fordern sie ebenso vehement. 2010 signalisierte die Unesco, dass sie im Welterbetal eine Brücke nicht kategorisch ablehnt, wenn sie sich gut in die Landschaft einfügt. Ein Gutachten, das in diesem Zusammenhang erstellt wurde, geht davon aus, dass täglich 7000 Fahrzeuge eine solche Brücke passieren und der Bau rund 40 Millionen Euro kosten würde - allerdings ohne entsprechende Wege für Fußgänger und Radfahrer. 2011 aber legten die Grünen, die die Hochmoselbrücke nicht mehr verhindern konnten, quasi als Ausgleich alle Pläne für eine Brücke zwischen St. Goar und St. Goarshausen in der Koalition auf Eis. Dafür wurde der Fährbetrieb zwischen St. Goar und St. Goarshausen ausgedehnt. Die Fähre fährt nun nachts bis 24 Uhr. ank/us

    2016 soll das Gästeticket kommen Buga 2031: Auf dem Schiff vergisst man die Welterbe-Sorgen
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!