Archivierter Artikel vom 23.12.2019, 11:30 Uhr

VdK-Ortsverband Heddesdorf lud ein zur Weihnachtsfeier

Heddesdorf Zur Weihnachtsfeier, die kürzlich stattfand, konnte der Vorsitzende Sven Lefkowitz rund siebzig Mitglieder und Gäste des VdK-Ortsverband Heddesdorf begrüßen.

Foto: M. Jakoby

Im Wintergarten des Josef-Ecker-Stift war die Tafel reichhaltig und weihnachtlich gedeckt. Der Saal war voll, die Stimmung toll und so begann die Weihnachtsfeier nach dem Grußwort des Vorsitzenden offiziell mit Plätzchen, Kaffee und leckerem, selbst gebackenem Kuchen, der den Gästen vorzüglich schmeckte.

Für den musikalischen Rahmen sorgten Frau Selbach am Klavier und Herr Meurer mit dem Akkordeon. Frau Selbach begleitet schon seit einigen Jahren die Weihnachtsfeier des VdK-Ortsverband Heddesdorf. Zum ersten Mal konnte Sven Lefkowitz Herrn Meurer den Mitgliedern und Gästen vorstellen. Die gemeinsame musikalische Einlage als Duett war auch gleichzeitig eine gelungene Premiere, da beide Musiker bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht miteinander musiziert hatten. Die vielen weihnachtlichen Klänge inspirierten die Teilnehmer zum Mitsingen.

Für die geistliche Unterstützung konnte Sven Lefkowitz Herrn Pastor Müller begrüßen, der mit einer kurzen Ansprache den Gästen der Feier eine besinnliches Fest und einen guten Jahreswechsel wünschte. Die schöne und ausgelassene Feier fand gegen Abend ihren Ausklang. Der Vorstand des VdK-Ortsverband Heddesdorf bedankt sich bei allen Mitgliedern, Gästen und Akteuren für ihr Kommen und ihre Unterstützung.

Ein großer Dank geht an alle diejenigen, die immer dafür Sorge tragen, dass solche Veranstaltungen und Fahrten, die über das Jahr organisiert und veranstaltet werden, problemlos ablaufen. Steigende Teilnehmerzahlen an unseren Veranstaltungen sind für unseren Vorstand ein Zeichen, dass sich unsere Mitglieder bei unseren Treffen wohl fühlen. Der Vorstand des VdK-Ortsverband Heddesdorf wünscht allen ein frohes neues Jahr.