Linz

SPD in der Stadt Linz neu aufgestellt

Ulrich Bieber ist neuer Vorsitzender.

Das Foto zeigt (von links): Uwe Hüngsberg, Pembe Akar, Ulrich Bieber, Fabiano Collu, Claudia Felten-Biermann, Florian Augst und Gezina Stuip. Es fehlen Wolfgang Latz und Flippo Wölbert.
Das Foto zeigt (von links): Uwe Hüngsberg, Pembe Akar, Ulrich Bieber, Fabiano Collu, Claudia Felten-Biermann, Florian Augst und Gezina Stuip. Es fehlen Wolfgang Latz und Flippo Wölbert.
Foto: Dieter Lehmann

Die Jahreshauptversammlung des Linzer SPD-Ortsvereins hatte Ende Oktober eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Gleich zu Beginn wurden fünf Ehrung verdienter Mitglieder durchgeführt. Die „Grande Dame der SPD Linz“ Gezina Stuip wurde für die herausragende Arbeit in ihrer 50-jährigen Mitgliedschaft ausgezeichnet. Dieter Lehmann führte in seiner Laudatio viele gewichtige Stationen ihrer Arbeit auf und dies wurde durch die Geehrte hin und wieder mit launigen Bemerkungen kommentiert. Auch Edith Plättner wurde für ihre 50-jährige Parteizugehörigkeit und ihre intensive Mitarbeit in dieser langen Zeitspanne mittels einer Ehrenurkunde gedankt. Aus gesundheitlichen Gründen konnte sie nicht anwesend sein, aber die Urkunde wird ihr alsbald überreicht. Mit Ursula Höfer, Marion Riech und Harry Biastoch wurde drei Mitgliedern für ihre 40-jährige Parteitreue gedankt. Auf 30 Jahre kam Christel Jurgel und 25 Jahre Zugehörigkeit kann Gerd Brosowski vorweisen.

Im Anschluss an diese wohlgelaunte Zeremonie wurde es ernst: ein neuer Vorstand wurde turnusmäßig neu gewählt. Der bisherige Stellvertreter Ulrich Bieber folgt Rainer Zimmermann als neuer Vorsitzender der SPD in Linz. Der 56-jährige Ministerialbeamte wurde einstimmig von der Versammlung gewählt und wird zukünftig die Parteiarbeit anführen. Deutlich wurde aber auch, dass diese Arbeit als Teamleistung auf die Schultern eines engagierten Vorstands und ebenso aktiver Parteimitglieder verteilt werden soll. Unter diesem Tenor verliefen anschließend die Wahlen des weiteren Vorstands. Claudia Felten-Biermann wurde stellvertretende Vorsitzende, Pembe Akar bleibt Kassiererin und der 18-jährige Florian Augst wird zukünftig als Schriftführer im Vorstand mitarbeiten. Auch nach 50 Jahren Parteiarbeit bleibt Gezina Stuip dem erweiterten Vorstand als Beisitzerin erhalten. An ihrer Seite stehen Karl-Heinz Wölbert, Wolfgang Latz, Fabiano Collu und Uwe Hüngsberg. Am Freitag, den 12. November, um 19 Uhr, lädt der neue Vorstand gleich zum geselligen SPD-Treff im Café und Restaurant am Markt ein. Jeder ist herzlich willkommen. Besonders die Jungen und Junggebliebenen, denn „jung sein in Linz“ soll diesmal diskutiert werden.

Bericht von Uwe Hüngsberg.