Archivierter Artikel vom 02.08.2021, 11:50 Uhr
Neuwied

Sommerkonzert mit Friedl Fox in der Bellini Senioren-Residenz

Zum Sommerkonzert hatte die Bellini-Senioren-Residenz ihre Bewohner eingeladen und im voll besetzten Restaurant kam direkt ausgelassene Stimmung auf.

Alleinunterhalter Friedl Fox erfreute die Anwesenden mit bekannten Schlagermelodien wie „Liebeskummer lohnt sich nicht“ und “Rote Lippen soll man küssen“. Gleichzeitig verwöhnte die hauseigene Küche die Seniorinnen und Senioren mit Kaffee und Kuchen sowie leckeren Eisbechern. In den mehr als zwei Stunden des Programms wurde fröhlich gemeinsam geschunkelt und gesungen. Auch emotionale Momente gab es bei Liedern wie beispielsweise “Sierra Madre„, hier hatten viele Bewohner vor Rührung die Tränen in den Augen. Schließlich wurde zum Höhepunkt des Konzerts beim Rock´n´Roll aus den 50-er und 60-er Jahren sogar schwungvoll das Tanzbein geschwungen. Das Resümee der Teilnehmer war am Ende ganz eindeutig: “Ein toller Nachmittag, der hoffentlich bald wiederholt wird", erklärten sie Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz, der sich bei Künstler Friedl Fox und den Mitarbeitern der Residenz ganz herzlich für die erfolgreiche Veranstaltung bedankte.