Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 16:00 Uhr
Erpel

Sommerfest des Tambour-Corps Erpel lockte zahlreicher Besucher

Am zweiten Samstag im August fanden sich wieder Aktive, Inaktive und Freunde des Erpeler Tambour-Corps im Handwerkerzentrum zum Sommerfest ein.

Foto: Tambour-Corps Erpel 1963 e. V.

Bei schönem Sommerwetter hatten fleißige Helfer wieder alles für einen schönen Abend aufgebaut und vielfältige Köstlichkeiten wie Salate, Brote und Nachtisch zubereitet. Die erste Vorsitzende Melanie Woelk freute sich, gegen Abend viele Besucher begrüßen zu können, dankte allen für ihre tatkräftige Unterstützung und eröffnete anschließend das Buffet. Neben den frischen Steaks und Würstchen gab es in diesem Jahr noch einen besonderen Leckerbissen: Klaudia Engels hatte dem Verein für das Fest ein Spanferkel spendiert, dass auch nahezu komplett verspeist wurde.

Foto: Tambour-Corps Erpel 1963 e. V.

Musikalisch grüßten in diesem Jahr auch die Freunde des TC Frei-Weg Selfhof, die nach ihrem Auftritt bei der Orsberger Kirmes bei der Feier ein kurzes Ständchen spielten. Nach einer kleinen Stärkung packten dann alle aktiven Musiker ihre Instrumente aus, und man gab gemeinsam noch ein paar Lieder zum Besten. Auch für die Unterhaltung der jüngeren Gäste war gesorgt, denn Jugendleiterin Katja Ott hatte ein Luftballonwerfen organisiert, das für Spaß bei Groß und Klein sorgte.

Foto: Tambour-Corps Erpel 1963 e. V.

Bis spät in die Nacht verbrachte man noch schöne gemeinsame Stunden in froher Runde. Das Corps würde sich freuen, auch beim kommenden Weinfest am dritten Wochenende im September wieder viele Gäste begrüßen zu dürfen, dieses Mal am Vereinsstand am Rathaus.