Archivierter Artikel vom 31.01.2019, 09:40 Uhr
Neustadt

SFN Basketballer sichern sich Derbysieg im Abstiegskampf

Vor kurzem ging es für die Herren der Sportfreunde Neustadt/Wied ins Derby gegen den BBC Linz.

Foto: Sportfreunde Neustadt/Wied

Nachdem man das Heimspiel 2018 verloren hatte, konnte man sich nach der ersten Halbzeit mit 41:38 knapp in Führung bringen und so ging es in eine spannende zweite Halbzeit. Trotz zwischenzeitlicher Führung mit zwölf Punkten konnten die Linzer das Spiel lange offen halten und sich auf drei Punkte herankämpfen. Nach insgesamt 15 Freiwürfen im letzten Viertel konnte man sich durch zwölf Treffer von der Freiwurflinie am Ende mit 85:78 durchsetzen und ist nach dem Sieg auf Platz 6 hochgerückt, womit der Klassenerhalt schon sicherer ist.

Im Anschluss konnte die weibliche U18 als diesjähriger Rheinlandmeister das Spiel gegen die noch unerfahrene Truppe des BBC Linz mit 104:19 für sich entscheiden. Unsere Truppe der U14mix musste sich zu Gast beim BBC Horchheim deutlich mit 70:23 geschlagen geben. Im Gegenzug setzte sich die U12m dann anschließend mit dem gleichen Ergebnis gegen den BBC Horchheim mit 70:23 durch. Damit bleiben die Jungs in Schlagdistanz zum BBC Montabaur, wo sie am nächsten Sonntag auflaufen. Dort gilt es, die Gastgeber mit mehr als drei Punkten zu schlagen, um den Einzug in die Kreismeisterschaft zu erreichen. Die durch diverse Karnevalsveranstaltungen dezimierten Kinder der U10mix konnten leider gegen den sehr starken Gegner der SG Lützel-Post Koblenz nicht viel ausrichten und mussten sich am Ende mit 17:70 geschlagen geben.

Insgesamt ist die Basketball Abteilung des SFN in fast allen Altersklassen vertreten und stellt damit eine der größten Basketballabteilungen des Rheinlands dar. Besonders die Nachwuchsarbeit ist in den vergangenen Jahren immer mehr in den Vordergrund gerutscht, um so die Zukunft der Basketballer in Neustadt erfolgreich zu gestalten. Kommt im Training vorbei. Trainingszeiten findet ihr auf www.sfn-basketball.de

Tipp: Am 17. Februar kämpft die U18w in der Bürgerhaushalle Neustadt um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft.